Das bieten wir:

Wir sind als stationäre Jugendhilfe Einrichtung seit über 25 Jahren in Soltau etabliert und verfügen über 10 Plätze für Jungen und Mädchen. 
Die Wohngruppe Soltau ist im Sommer 2018 in neuer Trägerschaft aus der Wohngruppe Peters hervorgegangen. 
Unser Team besteht seit vielen Jahren aus den selben Mitarbeitern. 

Die Wohngruppe Soltau liegt nahe am Zentrum von Soltau.

Hier sind alle Schularten zu finden, die immer zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden können.

Es gibt eine zusätzliche Schulform für Schulverweigerer (Schulersatzmaßnahme).

Im Raum Soltau besteht ein reichhaltiges Angebot an Aus- und Weiterbildungsstellen. Sowie von der Agentur für Arbeit geförderten Bildungsmaßnahmen nach der Schulzeit.

Das Gebäude ist im Besitz der Wohngruppe und umfasst eine Wohn- und Nutzfläche von rund 360 qm auf einem Grundstück mit über 1000 qm Fläche.

Für alle Bewohner stehen Einzelzimmer zur Verfügung.

 

Als Zwischenstufe und Vorbereitung auf das Betreute Wohnen stehen zwei Appartements mit separaten Eingängen im Haus zur Verfügung.

 

 

Personal:

Für die Betreuung der Gruppe steht qualifiziertes und engagiertes Personal zur Verfügung mit nur sehr geringer Fluktuation.

Seit vielen Jahren ist unser Team beständig zusammen. - Hierauf sind wir besonders stolz

Das Team ist mit Diplom Sozialpädagogen, Erzieherin, Erziehern und einer Kinder und Jugendlichen Gestalttherapeutin multiprofessionell besetzt.

Das Team erhält regelmäßig Supervision.  

Zielgruppe:

Wir nehmen Kinder und Jugendliche beider Geschlechter ab dem schulpflichtigen Alter auf mit z.B.:

  • ADS/ADHS
  • Körperlicher und seelischer Missbrauch und Gewalterfahrungen
  • Psychosomatische Störungen
  • Beziehungsproblematiken
  • Jegliche Art von Verwahrlosung
  • Reintegration nach Psychatrieaufenthalt
  • Schul- und Leistungsversagen 

 

Rechtsgrundlage sind jeweils:

§ 34 SGB VIII (Heimerziehung und sonstige betreute Wohnform),

§ 35a ( Eingliederungshilfe für seelische behinderte Kinder und Jugendliche) und

§ 41 SGB VIII (Hilfe für junge Volljährige). 

Qualitätssicherung:

Unsere Qualitätsstandards sichern wir durch z.B.:

  • Professionelle Fachkräfte mit geringer Fluktuation ( wir arbeiten seit vielen Jahren im selben Team)
  • Beratung und Anleitung
  • Team- und Leitungssupervision
  • Einsatz modernster Informationstechnologien
  • Umfassende und systematische Dokumentation
  • Intensive Elternarbeit
  • Regelmäßige Hilfeplanungen (Berichte und Termine)




Hier können sie unser Leistungsangebot (Stand Mai 2018)

als PDF laden:


 


Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse!